VIACTIV
Weiter
Christoph Metzelder
VIACTIV-Coach

Musikgestützte Fitnesskurse

Hoch, runter, links, rechts im Rhythmus. Sich gegenseitig in der Gruppe motivieren. Eins mit dem Beat werden und so ganz nebenbei jede Menge Kalorien verbrennen. - Die Vorteile von musikgestützten Fitnesskursen sind so zahlreich, da wundert es kaum, dass sie sich weltweit so großer Beliebtheit erfreuen. Ob klassisches Aerobic, Tanzen zu lateinamerikanischen Rhythmen oder die Kombination aus Tanz- und Kampfsportelementen: Hauptsache, die Musik treibt dich an und lässt dich die Stunde Auspowern erst spüren, wenn du am nächsten Tag mit Muskelkater aufwachst und immer noch diesen tollen Song im Ohr hast...

Deshalb passt Musikgestützte Fitnesskurse zu dir:

  • Du kannst Gleichgesinnte im Kurs treffen

  • Kurbelt den Stoffwechsel an und hilft dabei, abzunehmen

  • Steigert deine allgemeine Fitness

  • Du bewegst dich gern zu Musik

So machst du dich fit für den Start

Wusstest du schon, dass:

  • Studien belegen, dass Musik hören gut für die Verdauung ist?
  • Musik die Ausdauer steigert? Das konnten die Sportwissenschaftler Karageorghis und Priest in 2008 nachweisen.
  • Babys ein Taktgefühl haben? Sie sind schon mit fünf Monaten in der Lage, ihre Bewegungen an das Tempo anzupassen.

Die meisten Fitnessstudios bieten diese Art von Kursen an. Egal, ob beim klassischen Aerobic , Zumba oder Bodypump: Wichtig ist vor allem ein Kursleiter, der euch pusht und gleichzeitig eure Bewegungen korrigiert wenn es nötig ist. Alles, was du brauchst, ist bequeme Sportkleidung und dein Tanzbein.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einverstanden!